Tipps zu Malawi – was uns da in den Sinn kommt

Zuerst denken wir, für so eine Reise nach Afrika lohnt es sich in ein Reisebüro zu gehen, Kataloge zu wälzen und sich für ein Angebot nach kurzer Beratung zu entscheiden.

Wir haben uns mit den Reise.Coach überlegt, ein Coaching anzubieten. Das am liebsten persönlich, zumindest telefonisch und wir wollen auch schauen, von den vielen Reiseanbieter für Afrika, einige für das Coaching zu begeistern. Denn Malawi soll Ihr Traumurlaub werden.

Schauen Sie doch mal auf die Webseite
Reisecoaching – eine gute Beratung ist garantiert

Reiseführer
Im Ilona Hupe Verlag ist ein Reiseführer für Malawi „Afrikas Vielfalt auf kleinen Raum“ erschienen. Diesen haben wir in der Bibliothek gefunden und einige Reisetipps entnommen.

Einige Daten zu Malawi:
ca. 20 Mio Einwohner
118484 qkm
Sprachen Englisch und Chicheva
Währung Malawi Kwacha

Visapflicht
Für Malawi gilt eine Visapflicht, diese ist in Berlin einzuholen, Schweizer in Brüssel, wobei wir noch prüfen, ob dies nicht in Genf möglich ist.

Botschaft von Malawi
Westfälische Str. 86
D-10709 Berlin
www.malawiembassy.de

Klima
Im Norden gibt es viel mehr Regen als im Süden, aufgrund der grossen Wasserfläche vom Malawisee.
Regenzeit: Dezember-April
Kühle Zeit (kalte Nächte) Mai-August
Heisse Zeit (über 30°C) September-November

Anreise
Malawi wird vom deutschsprachigen Raum von folgenden Fluglinien angesteuert:

  • British Airways
  • Emirates
  • Ethopian Airlines
  • KLM
  • Lufthansa

Ein wichtiges Drehkreuz ist zudem Johannesburg.

Schön wäre auch die Verbindung mit Safaris in Zambia oder Badeurlaub im Norden von Mosambik am Indischen Ozean. Wir werden noch recherchieren, welche Flüge Malawi Airways anbietet, wir haben gelesen, dass Karonga, Mzuzu, Lkoma Island, Salima und Blantyre angeflogen werden.

Schiffsverkehr Malawi See
Das Schiff ist für viele Dörfer am Malawisee das einzige Verkehrsmittel. Die wenigen Kabinen sind immer stark bebucht und sollten daher vor Reisebeginn reserviert werden. Es gibt eine erste Klasse jeweils mit Waschbecken,gemeinsamer Dusche und Toilette sowie eine Kapitänskabine mit herrlicher Aussicht und eigenen Bad.

Kleidung
Generell empfiehlt sich bequeme, leichte Kleidung, afrikansiche Frauen bedecken mit Kleidern ihre Beine, mittlerweile hat man sich an Shorts gewöhnt, ist dennoch unhöflich.

Mentalität
Bringen Sie Geschenke und vor allem Zeit mit. Die Leute in Malawi sind sehr freundlich, Betteln ist selten, wir sollten daher auf Augenhöhe mit den Menschen in Malawi sprechen, den Tourismus sinnvoll fördern und Hilfswerke unterstützen.

Gesundheitsfürsorge
Malawi ist ein tropisches Land, Malawi ist gelbfieberfrei, jeoch gegen Malaria sollten Sie sich schützen. Sprechen Sie vor der Reise mit einen Tropenarzt. In die Notfallapotheke sollten Mittel gegen Insektenstiche und Durchfall nicht fehlen.

Essen
Kochen, erhitzen schälen oder Finger davon lassen. Bei Wasser ist Vorsicht geboten, die meisten Salate und Obstsorten werden mit abgekochten Wasser gewaschen. Es lohnt sich immer abgefülltes Mineralwasser zu trinken.

Reisekosten
Malawi hat viele günstige Hotels, doch Komfort muss auch hier bezahlt werden. Zudem sollten die Leute vernünftig verdienen. Häufig müssen Afrikaner weniger zahlen, es lohnt sich also mit einer Agentur zu arbeiten. Mietwägen sind teuer, besser Sie ermöglichen gleich Einheimischen einen Verdienst als Fahrer. Auf den Märkten heisst es immer feilschen, zeigen Sie sich weder als geizig noch als gutmütiger Trottel.

Feiertage
Neujahr 1. Januar
John Chilembwe Tag 16. Januar
Tag der Märtyrer 3.März
Karfreitag bis Ostersonntag
Tag der Arbeit 1. Mai
Tag der Freiheit 14. Juni
Tag der Republik 6. Juli
Muttertag 17. Oktober
Tag des Baumpflanzens 21. Dezember
Weihnachten 25. Dezember

Sie finden zu Ihrer Reisevorbereitung noch Downloads
Broschüren von Malawi

Hier kommen Sie zu einer Liste von Reiseveranstaltern
Reiseveranstalter in Malawi