Begegnungen an der ITB mit Malawi

Auf der grössten Tourismus Messe in Europa der ITB Berlin ist immer Malawi vertreten. Die Reisemanager setzen sich in den Flieger und suchen Partner für die Reisen. Die ITB ist vor allem eine Fachbesuchermesse. So zählen auch die Abschlüsse mit den Veranstaltern.

Als Journalist werde ich immer sehr nett am Stand von Malawi empfangen. Es sind freundliche Menschen und es bleibt Zeit für einen Schwatz, auch wenn ich kein Einkäufer von Reiseangeboten bin. Manchmal gibt es einen Gin und ich schaue immer, dass ich ein wenig Schokolade dabei.

Wir sprechen über alle möglichen Ideen, was wir alles initiieren könnten. Mir würde es Freude machen, jemand bringt Inhalte aus Malawi direkt auf die Webseite. Doch da fehlt die Zeit und meistens ändern die Aussteller.

Einmal habe ich zur ITB die Botschaft in Berlin besucht. Dort wurde ich sehr freundlich aufgenommen. Es wurde für mich Material zusammen gestellt, die Menschen haben sich Zeit genommen.

Die ITB Berlin ist ein immer wiederkehrender Anlass, um Menschen zu treffen. Doch wie geht es mit dem Land voran?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.